In der Zeit von Mai bis Juli 2018 haben wir von der Schulsozialarbeit der Stadt Kiel an der TJG ein Projekt zum Thema Graffiti angeboten.

Wir haben viel gezeichnet und gemalt. Nachdem wir ein wenig geübt hatten, haben wir einen Ausflug zur Schwentinenbrücke gemacht, an der es erlaubt ist, zu sprühen.

Danach hat jeder Schüler sein eigenes Bild gesprüht. Diese haben wir am Ende unseres Projektes in einer Ausstellung in der Schule präsentiert, zu der viele Eltern, Großeltern, Geschwister und Lehrer kamen. Alle hatten viel Spaß und haben einiges gelernt.

Wir freuen uns aufs nächste Mal. Vielleicht hast Du ja auch Lust, dann dabei zu sein?!

Norman Röper

Hannes Hansen