Weihnachtsbasarfot

Auch dieses Jahr hat wieder der Weihnachtsbasar an der Toni-Jensen-Gemeinschaftsschule mit zahlreichen Besuchern stattgefunden. Schülerinnen und Schüler haben dort selbstgemachte Dinge verkauft, wie zum Beispiel Kuchen, Waffeln, Creps und weitere Süßwaren. Zudem haben einige Klassen selbstgebastelte Kleinigkeiten verkauft wie Weihnachtsdeko, Adventskränze und Engel.
40% des Gewinns gehen wie die Jahre zuvor an eine Hilfsorganisation, die anderen 60% können in die Klassenkasse eingezahlt oder für andere Zwecke verwendet werden. Wie Herr Boyke, der Verbindungslehrer der SV bekannt gab, wurden insgesamt 1400€ der Einahmen aller Klassen an eine Aktion gegen Rassismus gespendet.
Ebenfalls wie die Jahre davor sind mehrere Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassenstufen aufgetreten und haben die stets gut besuchte Mensa erfreut. Es wurde gesungen getanzt und geturnt.

Auch dieses Jahr war Herr Boyke wieder der Organisator des Basars und wir haben ihn dazu befragt. Lesen sie hier seine Antworten.

slideshow_basar

Ebenso haben wir die Schüler des 5. Jahrgangs zu ihrem wohlbefinden am Basar befragt. Weitere Informationen finden sie hier.