Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

ich kann mir gut vorstellen, dass Sie auf diesen Moment lange gewartet haben, zumindest alle Eltern der Jahrgänge 5 und 6.
Am Montag, den 08.03.2021 beginnt die Schule für Ihre Kinder wieder, ja, richtig mit Präsenz in der Schule. Alle Kinder dieser Jahrgänge kommen in die Schule – endlich! Sicherlich haben Sie diese Information schon der Presse entnommen.

Wir werden in diesen Jahrgängen nach dem normalen Stundenplan starten und auch gleich bis in den Nachmittag hinein den kompletten Unterricht für Ihr Kind anbieten.

Unser Koch Spyro wird wie gewohnt das Mittagessen vorbereiten. Unser neuer Spuckschutz auf jedem Tisch in der Mensa ergänzt unser Hygienekonzept und gewährleistet höchsten Hygieneschutz.

Für alle anderen Jahrgänge geht es erst einmal so weiter wie bisher.

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass durch die neue Situation Lehrkräfte, Klassen im Präsenzunterricht und andere im Distanzunterricht in direkt aufeinanderfolgenden Stunden unterrichten. In solchen Fällen sind Videokonferenzen dann nicht immer möglich – bitte haben Sie dafür Verständnis. In jedem Fall werden Ihre Kinder Aufgaben haben, an denen sie arbeiten können.

Bitte unterstützen Sie unsere Hygienebemühungen dahingehend, dass Sie schon bei einem Verdacht einer Infektion in ihrer Familie oder näheren Umgebung ihr Kind zuhause lassen.

Ich wünsche uns allen einen guten Start am Montag und in den kommenden Wochen hoffentlich weitere Schritte aus dem Lockdown.

Achten Sie bitte auf sich und bleiben Sie gesund.

J. Thomas
Schulleiter

Die Erlasse zur Beurlaubung bzw. zum freiwilligen Wiederholen einer Klassenstufe finden sie unter:
Corona aktuell – Informationen aus dem Bildungsministerium.